Gedanken-Gut #8: Drei Sätze zum Thema Kennzahlen

Den Wettbewerb um Talente gewinnen Unternehmen, die wesentliche Wünsche besser erfüllen als andere. Sich bei der Wahl der Mittel und Botschaften auf gängige Expertise zu verlassen, geht allerdings oft schief. Drei Erkenntnisse aus unserem Arbeitsalltag.

  1. Für mehr Begegnungsqualität braucht es eine personalspezifische Kommunikation, die zugleich echt, lebendig und persönlich ist.
  2. Wer Menschen für ein Angebot begeistern möchte, muss sie vor allem auf emotionaler Ebene erreichen.
  3. Benchmarks und Kennzahlen sind im Employer Branding und Personalmarketing nur bedingt hilfreich, da sie qualitative Aspekte oft vernachlässigen.

Platz für neue Gedanken

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s