Zum Inhalt springen

Employer Branding neu denken

Gedanken über Employer Branding führen zwangsläufig zur Auseinandersetzung mit seinen Ursprüngen: Markenaufbau und -pflege. Ebenso wie Personalmarketing auf zwei Säulen basiert: Personal und Marketing. In diesen Spannungsfeldern liegen die Hürden und Chancen, die uns dazu bringen, nicht nur nach, sondern neu zu denken...
Employer Branding neu denken

Der Begenungsquotient – Denn Bindung beginnt immer mit einer Begegnung.

Kunden wie Bewerber verhalten sich streng genommen irrational. Deshalb haben wir mit der Begegnungsqualität eine Perspektive gewählt, die am situativen Erleben der Zielgruppe ansetzt. Begegnungsqualität verträgt sich nicht mit Uniformität und pauschalen Antworten auf ungestellte Fragen. Es geht darum, echte Menschen an Marken zu binden.
Der Begenungsquotient – Denn Bindung beginnt immer mit einer Begegnung.